Schreibe dich in den Newsletter ein, um immer am Laufenden zu sein

Meine Salzburger Frühstückskaffeehäuser; das M32 am Mönchsberg

Das M32 am Mönchsberg darf in meiner Sammlung meiner Salzburger Lieblingsfrühstückslocations nicht fehlen. Alleine die Lage am Mönchsberg animiert mich immer wieder morgens von der Riedenburger Seite auf den Stadtberg zu wandern. Für Gehfaule oder …

Kurze Auszeit im Ultental im Arosea Life Balance Hotel

Viele Jahre habe ich im Frühsommer ein paar Tage in Meran verbracht. Mit Mama und Schwester, oder Tante, Schwester und Mama und einmal sogar mit Oma und Tante. Sozusagen eine Familientradition. …

By Posted on 6 3 m read

Die Panzerhalle, das Kulinarikkonzept in Salzburg

Gegen Ende des letzten Jahres hat in Salzburg in der Siezenheimerstraße die Panzerhalle ihre Pforten geöffnet. Lange wurde davor oftmals in diversen Medien berichtet und ich blickte sehr gespannt diesem Projekt entgegen. Seit …

Chinatown Wet Market in der Löwenstadt Singapur

Seit Tagen, nein seit Wochen, sitze ich über hunderten Fotos die ich aus Singapur mitgebracht habe. Es ist irgendwie relativ schwierig, meine Eindrücke in Worte zu fassen, so überwältigend waren die kurzen Tage …

Der Weiherwirt in Leopoldskron

Der Salzburger Ortsteil Leopoldskron ist vor allem bekannt wegen des wunderschönen Barockschlosses am Weiher. Größtenteils steht hier die Landschaft unter Naturschutz. Und in dieser wunderbaren Umgebung, direkt am Weiher bin ich vor wenigen Tagen beim …

Frühstück in Salzburg; das bekannte Café Tomaselli

Frühstück und Brunch im Kaffeehaus hat in den letzten Jahren viel an Popularität gewonnen. Eine große Zahl an Lokalen bietet ein großzügiges Repertoire an. Oft gibt es verschiedenste Varianten, die dem Gast die Auswahl manchmal …

Genussreise nach Singapur

Mehrmals habe ich es schon erwähnt, dass ich Ende Jänner eine weite Reise angetreten habe. Ich war in Singapur. Dies war für mich nach meiner schweren Krebserkrankung im Jahr 2011 die erste …

Hommage an meinen Lieblingswirt; Restaurant Auerhahn in Salzburg

Im Juni werden es 31 Jahre, dass ich zum ersten Mal im Auerhahn zu Gast war. Ich weiß das deshalb so genau, weil es der Tag war, an dem ich mit meinem ältesten Sohn das …