Schreibe dich in den Newsletter ein, um immer am Laufenden zu sein

[mc4wp_form id="6"]

By Posted on 4 4 Min. Leseszeit

Wir loben zu wenig! Ein Experiment

Wie oft benützen wir unsere Social Media Kanäle, um uns über irgendetwas aufzuregen? Auch ich mache das. Ärger mit einem Amt. Ärger mit unfreundlichem Verkaufspersonal. Benachteiligungen wegen meiner Behinderung. Schlechtes Benehmen generell. Es gibt unzählige …

By Posted on 0 4 Min. Leseszeit

Was der Toyota Prius Plus mit meiner misslungenen Woche zu tun hat

Manchmal gibt es Tage an denen so einiges einfach daneben geht. Die vergangene Woche war geprägt davon. Nein, nicht wirklich dramatisch, trotzdem habe ich mich ein wenig oder auch mehr geärgert.
Am Dienstag wollte …

By Posted on 15 4 Min. Leseszeit

Wien für Fortgeschrittene; der 2. Bezirk rund um die Praterstraße

Und wieder einmal Wien!
Ich fahre ja sehr oft in die österreichische Hauptstadt, von uns Provinzlern auch liebevoll Bundeshauptdorf genannt. Meist sind meine Aufenhalte mit einem Besuch bei meiner Tochter verbunden, die …

By Posted on 1 3 Min. Leseszeit

Muttertag

Am Sonntag ist es wieder soweit. Muttertag steht ins Haus. Jener Tag an dem die Konsummaschine wieder auf Hochtouren läuft. Sinnlose Geschenke werden angekauft. Gutscheine verteilt. Blumenhändler haben Hochkonjunktur. Mütter, Großmütter und heutzutage sogar Urgroßmütter …

By Posted on 4 4 Min. Leseszeit

Scheitern nicht erwünscht; Tabuthema Insolvenz

Mein Fernsehauftritt vom letzten Samstag bei Vera Russwurm wirkt noch immer sehr stark nach. Unzählige Nachrichten haben mich über diverse Kanäle erreicht. Ein ganz großer Teil hat mir sehr viel Wertschätzung entgegengebracht. Darunter …

By Posted on 19 4 Min. Leseszeit

The day after; bei Vera Russwurm im TV zu Gast

Die Aufregung hat sich gelegt und ich nütze nun die Gelegenheit ein paar Gedanken zur gestrigen Ausstrahlung meines Gespräches im ORF 2 mit Vera Russwurm in ihrem Format, Das kommt in den …

By Posted on 3 3 Min. Leseszeit

Nijmegen; letzter Tag auf meiner Reise mit der AROSA Brava

Mit einigem Wehmut sitze ich nun über diesem Beitrag, denn es sind einige Wochen bereits vergangen, dass ich von meiner gemeinsam Flusskreuzfahrt mit meiner Mama auf der AROSA Brava

By Posted on 11 4 Min. Leseszeit

Jungendwahn, der große Selbstbetrug

Hier am Blog spiele ich oft  mit meinem Alter. Es gibt gute Gründe zu betonen, dass ich über 50 bin, denn ich möchte ja auch Leserinnen und Leser dieser Altersgruppe ansprechen. Darum ist es notwendig …