claudiaontour

Restaurant / Salzburg

Best of Salzburger Altstadt; meine Restaurant Favoriten rund um die Getreidegasse

Ich gehe gerne auswärts essen, trotz meiner Esseinschränkung. Qualitativ hochwertige, schöne Restaurants waren für mich auch vor meiner Erkrankung ein Anziehungspunkt. Es gibt in Salzburg und Umgebung kaum ein Restaurant, dass ich nicht von innen gesehen habe. Viele kenne ich seit ihrer Eröffnung, so manche haben ihre Pforten wieder geschlossen. Da liegt es irgendwie auf der Hand, dass mich des Öfteren Freunde oder Bekannte nach guten Restauranttipps fragen. Oft kommen auch virtuelle Anfragen, weil jemand Salzburg einen Besuch abstatten möchte. Mir macht das auch eine große Freude, meine Erfahrungen weiterzugeben. Oft schreibe ich hier und auch auf meinem Food Blog Geschmeidige Köstlichkeiten Restaurantempfehlungen, keine Kritiken, das masse ich mir nicht an. Sollte mir ein Lokal mit samt den Angeboten nicht gefallen, dann wird es auch nicht erwähnt.

Nun kam vor wenigen Tagen die explizite Frage nach meinem Lieblingsrestaurant in der Salzburger Altstadt. Also dem Bereich um Getreidegasse, Dom-Quartier und Sank Peter Bezirk. Es sollte ein hochwertiges Restaurant sein, weil die Fragstellerin besonderen Besuch erwartete. Ich tue mir sehr schwer eine Rangliste zu erstellen, das möchte ich auch nicht, denn es gibt sehr viele Lokale im hochwertigen Bereich, die ich wirklich gerne besuche.
Hier nun meine kleine, feine Liste von Restaurants, die für besondere Anlässe, ganz besonders empfehlen kann. Die Reihenfolge soll keine Wertung darstellen.

Diese Liste erhebt in keiner Weise Anspruch auf Vollständigkeit und entspricht meinen ganz persönlichen Erfahrungen mit Gastlokalen in der Altstadt.  Reservierung ist in allen Restaurants empfehlenswert, besonders in der Festspiel-Saison

Empfehlungen in anderen Salzburger Vierteln folgen.

Restaurant Blaue Gans

Info für die werte Leserschaft
Getreidegasse 41-43

5020 Salzburg

fb@blauegans.at

0662 / 841317-54

www.blauegans.at

Montag – Samstag 12.00 – 14.30 | 18.00 – 01.00

Hier kehre ich gerne auf kleine Speisen ein. Patron Andi Gfrerer ist ein ein umtriebiger Gastgeber. Tartar oder Gänseleber-Mousse als Vorspeise oder als Snack überzeugen mich immer. Im Sommer punktet der grandiose Gastgarten in unmittelbarer Nähe zum Festspielhaus. Internationales Publikum und ein Ort zum Leut‘-Schauen. Auch der Barbereich neben dem eigentlichen Restaurant ist ein netter Ort zum Verweilen.

Gedeck im Restaurant Blaue Gans

Gasthof Goldgasse

Info für die werte Leserschaft
Goldgasse 10

5020 Salzburg

info@gasthofgoldgasse.at

0662 / 848200

www.gasthofgoldgasse.at

täglich von 12.00 – 23.00 | warme Küche bis 22.00

In einer meiner Lieblingsgassen in der Altstadt, der Goldgasse, schwingt seit gut zwei Jahren im gleichnamigen Gasthof Philippe Sommersperger kunstvoll den Kochlöffel. Eine kleine, feine Karte bietet vor allem regionale Gerichte, die modern aufbereitet sind. Auch traditionelle Speisen, wie Backhenderl, kann man dort genießen. Und auch hier lädt ein entzückender Gastgarten, der sich direkt in der Gasse, befindet zum Verweilen ein.

Vorspeise und Gedeck im Gasthaus Goldgasse in Salzburg

Ei mit Spiant und Trüffel im Gasthaus Goldgasse

Carpe Diem Finest Fingerfood

Info für die werte Leserschaft
Getreidegasse 50

5020 Salzburg

fingerfood@carpediem.com

0662 / 848800

www.carpediemfinestfingerfood.com

täglich 08.30 – 24.00 | Restaurant im 1. Stock am Sonntag geschlossen, Bar geöffnet

Am Ende der wohl berühmtesten Salzburger Gasse, der Getreidegasse befindet sich das Carpe Diem, das nicht zu unrecht den Beinamen Gourmet Restaurant trägt. Im Erdgeschoss befindet sich das Café mit einer langen Bar. Ein idealer Ort für ausgiebiges Frühstück oder einen großzügigen Brunch. Im Sommer bekommt man mit viel Glück oder einer Reservierung einen Logenplatz im Freien. Eine breite Holztreppe führt in das gediegene Restaurant. Küchenchef Franz Fuiko ist schon lange als begnadeter Koch bekannt. Im ersten Stock werden nicht nur Cones mit verschiedenen Inhalten serviert, sondern vor allem mehrgängige Menüs von höchster Qualität.

Sankt Peter Stiftskulinarium

Info für die werte Leserschaft
St. Peter-Bezirk 1/4

5020 Salzburg

stpeter@haslauer.at

0662 / 841268-0

www.stpeter.at

täglich 11.30 – 23.00

Küche: 12.00 – 21.30 (Festspielzeit: 11.00 – 00.00  Küche: 12.00 – 00.00)

Noch vor kurzem war das älteste Restaurants Europas unter dem Namen St. Peter Stiftskeller bekannt. Auch wenn das Lokal hauptsächlich von ausländischen Gästen besucht wird, so bin ich den Gastgebern Veronika Kirchmair und Claus Haslauer sehr verbunden. Man versteht dort sehr gut für meine Bedürfnisse ansprechende, wohlschmeckende Menüs auf Teller zu zaubern. Wer prunkvolle Räume mit aufwändiger, liebevoller Dekoration schätzt, der wird sich hier wohlfühlen. Neu an Bord sind seit geraumer Zeit Ulli Griesser und Thomas Walkensteiner, die ich beide schon länger kenne. Sehr schön der Gastgarten im Innenhof und im Winter die opulente Adventdekoration.

Loungebereich im Innenhof St Peter Stiftskulinarium

St Peter Stiftskulinarium Beef Tartar

Die geheime Specerey

Info für die werte Leserschaft
Sigmund-Haffner-Gasse 16

5020 Salzburg

Specerey@weinundthunfisch.at

0699 / 17501806

www.felleis-knittelfelder.at

Montag – Samstag 10.00 – 20.00

Auf halben Weg zwischen Festspielhaus und Dom kann man in diesem hübschen Lokal einkehren. Was das Ambiente in der Geheimen Specerey verspricht, wir auch von der Küche gehalten. Traditionell und regional. Hier findet man Spezialitäten vom Wollschwein und perfekte Pasta. Grandios auch der Gastgarten im Sommer. An lauschigen Abenden gibt es wenig schönere, italienisch anmutende Plätze in Salzburg. Tolle Weinkarte, für jene die gerne Wein trinken. Das Lokal ist abends nur beschränkt geöffnet.

 

K+K am Waagplatz

Info für die werte Leserschaft
Waagplatz 2

5020 Salzburg

talk@kollerkoller.com

0662 / 842156

www.kkrestaurants.com

Montag – Sonntag 10.00 – 24.00  Küche 11.00 – 22.00 (in der Festspielzeit auch länger)

Seit vielen Jahren ist das K+K am Waagplatz ein fixer Anlaufpunkt für gutbürgerliche Salzburger Küche. Neben traditionellen Fleisch- und Fischgerichten, werden auch Fondue, Spanferkel und Grillereien zu besonderen Terminen geboten.  Sehr schönes Ambiente findet man in mehreren Gastzimmern.  Im Sommer lockt eine große Terrasse mitten im Herzen von Salzburg.

 

 

 

Leave A Comment

%d Bloggern gefällt das: