Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

World Voice Day Salzburg „Hommage an Lilli Lehmann“

Mai 11 @ 09:00 - 13:00

EINLADUNG zum

World Voice Day Salzburg 11. Mai 2019, 9h – 13h „Hommage an Lilli Lehmann“ im Bösendorfersaal der Universität Mozarteum

 

Die international berühmte Opernsängerin Lilli Lehmann (1848-1929) wurde 1920 zur ersten Ehrenbürgerin der Stadt Salzburg ernannt. Und dies mit Recht, denn ohne sie hätte Salzburg vielleicht kein Mozarteums-Gebäude, Mozarts Geburtshaus würde es in dieser Form als Museum nicht geben, es gäbe keine Sommerakademie und vielleicht sogar keine Sommerfestspiele.

Als Künstlerische Leiterin der Vor-Festspiele, der sogenannten “Mozart Feste” (1902-1914), hat sie die Tradition von regelmäßigen Sommermusikfesten in Salzburg etabliert. Hier stand Lilli Lehmann nicht nur als Sängerin auf der Bühne, sie hat auch als die erste Opernregisseurin in Salzburg agiert. Weltberühmt für ihren Gesang unter Wagner und Mahler war sie eine der ersten Sängerinnen, die in den Jahren in 1906 und 1907 populäre Grammophon-Aufnahmen gemacht hat.

Von null auf hatte sie sich hoch gearbeitet und ihr Vermögen eingesetzt u. a. um die Stiftung Mozarteum beim Bau des Hauptgebäudes, des Mozarteums zu unterstützen, um Mozarts Geburtshaus anzukaufen und so für die Nachwelt als Museum zu erhalten.

Lilli Lehmann hat für Tierrechte gekämpft, sie hat eine erfolgreiche Gesangsschule geschrieben, die heute immer noch ein Bestseller ist. Sie war Humanistin, Vegetarierin und Feministin. Als Sopranistin war sie international mit großer Bedeutung tätig, denn sie sang nicht nur in Österreich, Deutschland, Frankreich, England, Schweden und Ungarn, sondern auch in den USA, wo sie zwischen 1885-1902, neunmal auf Tournee war.

Jedes Jahr am 16. April, dem World Voice Day, ermutigen Stimmspezialisten weltweit – Frauen und Männer, Jung und Alt -,  sich mit ihrer Stimme zu beschäftigen und aktiv zu werden, um sie zu verbessern bzw. gesunde Gewohnheiten zu entwickeln. Der internationale Tag der Stimme dient dazu, die Öffentlichkeit auf die Bedeutung der Stimme und die Notwendigkeit von Vorsorgemaßnahmen aufmerksam zu machen.

In Salzburg wird der World Voice Day  am 11. Mai 2019, 9h -13h an der Universität Mozarteum Salzburg, [Bösendorfersaal] zelebriert. Lilli Lehmann, diese kluge, starke, inspirierende Frau hat seit 1902 bis heute durch ihr Buch „Meine Gesangskunst“ einen prägenden Einfluss auf ihre eigenen Studenten und auch auf die zukünftigen Generationen von Sänger/innen bis heute. Diese Veranstaltung soll die Relevanz ihrer Gedanken im Buch „Meine Gesangskunst” für die heutige Generation der Gesangslehrer/innen und Sänger/innen im Lichte der modernen Stimmwissenschaften beleuchten, aber auch einen pädagogischen Bezug zum Blasinstrumenten-Spiel herstellen.

Frau Dr. Rosamund Cole (Stiftung Mozarteum) wird einleitend die spannende Geschichte  von der Entstehung des Buches „Meine Gesangskunst“ erläutern und die Stimmärzte Dr. Josef Schlömicher Thier ( Arzt der Salzburger Festspiele und Gastlektor an der Hochschule Mozarteum), die Musikermediziner, Prof. Dr. Bernhard Richter und Prof. Dr. Claudia Spahn (FIM)(Freiburger Institut für Musikermedizin (FIM), sowie  die Pädagogin, Forscherin und Solo-Flötistin Frau Dr. Francesca Canali (Lehrende  Gastlektor an der Universitäten Hochschule Mozarteum und an der Musikhochschule Zürich) werden im Detail die aktuelle Bedeutung des  Buches diskutieren. Dies im Lichte der modernen Stimmwissenschaften und der Bedeutung für  Sänger/innen, Gesangslehrer,  Chorsänger/innen, aber auch für Bläser/Innen und Lehrer/Innen des Blasinstrumentenspiels, weil dieses Buch wertvolle pädagogische Anregungen für beide Gruppen der  „Lippenspiel-Benützer”  beinhaltet. Diese Vorträge werden interpunktiert von kurzen Qigongeinheiten mit der Qigong Lehrerin und Stimmtherapeutin Evemaria Haupt und der Diskussionen in der Runde der Teilnehmer.

Musik: Gesangsklasse Bernd Valentin, Francesca Canali, Querflöte, Klavier: Katja Borissova

Organisation: Dr. Josef Schlömicher-Thier, Dr. Rosamund Cole

Beteiligte Institutionen: Int. Stiftung Mozarteum, Universität Mozarteum, Austrian Voice Institute und International Voice Center Austria, Freiburger Institut für Musikermedizin

 

Organisation: Dr. Josef Schlömicher-Thier, AVI & IVCA & CoMeT

Anmeldung: austrianvoice@sbg.at, Fax: 06216/4030-20

Details

Datum:
Mai 11
Zeit:
09:00 - 13:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Universität Mozarteum
Mirabellplatz 1
Salzburg, 5020
+ Google Karte