claudiaontour

Frühstück / Salzburg

Ei im Glas; meine Salzburger Frühstückskaffeehäuser; Café Johann am Bahnhof

Bei klassischen Kaffeehäuser denkt man in Salzburg unwillkürlich an die Innenstadt. Sei es in der Altstadt rund um die Getreidegasse und den Dombezirk, oder auf der gegenüberliegenden Seite, in der nahen Umgebung des Schloss Mirabell. Seit dem Umbau des Salzburger Bahnhofes, der sich über viele Jahre hinzog, kann man nun auch dort auf ein Frühstückskaffeehaus im Wiener Stil treffen. Noch dazu hat dieses Lokal bereits ab 6 Uhr morgens geöffnet, was Frühaufstehern sehr entgegenkommt. Ich reise sehr viel mit der Bahn und bin gerne sehr überpünktlich am Bahnhof, weil hetzen nicht mehr in mein Leben passt. So habe ich mir angewöhnt, vor der Abfahrt im Café Johann zumindest einen Kaffee zu trinken. Am Morgen kommt dann auch mein geliebtes Ei im Glas dazu. Auch hier findet man eine ausgiebige Auswahl an verschiedenen Frühstücksvarianten. Ab 11 Uhr werden ganz klassische, traditionelle Speisen wie Würstel oder Gulasch serviert.

Café Johann außen

Café Johann innen
Das Café Johann ist auch ein guter Platz um sich mit an- oder abreisenden Freunden zu treffen, die zu wenig Zeit haben um in die Stadt zu kommen.
Im Sommer eignet sich der Außenbereich besonders ideal um vorbeiziehende Menschen zu beobachten, sofern man das gerne tut.

Café Joahnn Innenbereich

Café Johann Bahnhof

Ei im Glas

Info für die werte Leserschaft
Café Johann im Bahnhof Salzburg

Südtirolerplatz 1

0043 662 87 23 77-14

mail@dasjohann.com

Leave A Comment

%d Bloggern gefällt das: