claudiaontour

Frühstück / Salzburg

Ei im Glas; meine Salzburger Frühstückskaffeehäuser; das M32 am Mönchsberg

Das M32 am Mönchsberg darf in meiner Sammlung meiner Salzburger Lieblingsfrühstückslocations nicht fehlen. Alleine die Lage am Mönchsberg animiert mich immer wieder morgens von der Riedenburger Seite auf den Stadtberg zu wandern. Für Gehfaule oder Übernachtige, also jene, die die letzte Nacht noch nicht ganz verarbeitet haben, bietet sich natürlich auch die Auffahrt mit dem Mönchsbergaufzug an, der direkt im Gebäude hält. Ich muss gestehen, dass das M32 für mich eine richtige Outdoor-Location ist. Im Restaurant selber habe ich nur einmal vor ewigen Zeiten zu Abend gegessen. Das Frühstück im M32 ist auch ein guter Grund, um danach noch ins Museum der Moderne zu gehen, was ich wirklich oft mache. Und anschließend bietet sich ein Spaziergang über den Mönchsberg bis zur Festung an. Oder man steigt über die diversen Wege hinunter in die Stadt.

Altstadt mit Festung

Neustadt
FRÜHSTÜCK MIT AUSBLICK

Einmal am Tisch Platz genommen, bin ich immer wieder fasziniert von diesem unbeschreiblichen Blick über die Altstadt. An besonders schönen Tagen reicht die Sicht auch bis in den nördlichen Flachgau und die Tennengauer Bergwelt. Besonders am Wochenende ist es ganz dringend angeraten einen Tisch zu bestellen, wenn möglich in der ersten Reihe. Selbst als Einzelperson kann es möglich sein, keinen Platz zu ergattern.
Auch im M32 gibt es für *Normalesser* eine große Auswahl an verschiedenen Frühstücksvarianten, außerdem kann man aus einer Vielzahl an Einzelgerichten wählen. Wie zum Beispiel Ei im Glas, das normalerweise im Doppelpack serviert wird, mir reicht aber ein Stück vollkommen. Auch im M32 trinke ich zm Cappucciono noch gerne einen Apfel-Karotten-Ingwersaft.

M32 Terrasse

Museum der Moderne

Frühstück

Wo andere Bloggerkollegen gerne frühstücken kann man hier nachlesen.

Info für die werte Leserschaft
M32 am Mönchsberg

Special-Langschläferfrühstück: Di-So von 09.00 bis 12.00 Uhr.

Mönchsbergs-Aufzug

 

Leave A Comment

%d Bloggern gefällt das: