claudiaontour

Frühstück / Salzburg

Ei im Glas; meine Salzburger Frühstücks-Kaffeehäuser; Café Tomaselli

Frühstück und Brunch im Kaffeehaus hat in den letzten Jahren viel an Popularität gewonnen. eine große Zahl an Lokalen bietet ein großzügiges Repertoire an. Oft gibt es verschiedenste Varianten, die dem Gast die Auswahl manchmal schwer machen. Vegan, vegetarisch, ländlich, urban, französisch, italienisch oder asiatisch, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Frühstück bedeutet nicht mehr nur ein Salzstangerl mit Butter oder wahlweise ein Kipferl mit Marmelade, dazu ein Kaffee oder Tee. Heutzutage kann ein spätes Frühstück oder ein ausgiebiger Brunch ein Mittagessen ersetzen und auf diesen Zug ist die Gastronomie besonders am Wochenende aufgesprungen. Auch ich gehe gerne ins Kaffeehaus frühstücken. Sehr oft am Sonntag, wenn die ersten aufsperren oder auch manchmal unter der Woche. Leider bin ich in der Auswahl ziemlich eingeschränkt, weil die meisten angebotenen Köstlichkeiten , die sich auf vielen Brunch-Etageren befinden für mich nicht in Frage kommen. Ich habe mir irgendwann angewöhnt mich diesem Umstand ohne große Traurigkeit zu beugen und bestelle meist ein Ei im Glas ohne Schnittlauch, falls ich daran denke. Ein weicher Räucherlachs ist ebenfalls eine Option und auf manchen Karten findet sich auch Leberpastete. Ab und an finde ich auch ausgezeichnete Aufstriche. Frisch gepresste Säfte erhält man inzwischen beinahe überall.
Seit gut eineinhalb Jahren poste ich meine Frühstücksausflüge auf meinem Instagramaccount. Und in dieser Zeit habe ich eine schöne Sammlung an Salzburger Kaffeehäusern zusammengetragen, in denen ich barrierefrei frühstücken kann. Leider ist es nicht überall möglich ein Ei im Glas zu bestellen, wenn dies nicht auf der Karte angeführt ist. In einigen Lokalen kann man tatsächlich nur 2 Eier bestellen, weil der Wirt nicht anders bonieren kann und ich habe es tatsächlich auch erlebt, dass mir erklärt wurde, mann dürfe aus hygienischen Gründen kein Ei im Glas servieren, nur im Becher. Vielleicht sollte ich erwähnen, dass ich nicht aus einer Laune um das Personal zu ärgern diese Ei-Variante bevorzuge, sondern weil ich es einfach leichter essen kann.
Nun möchte ich der werten Leserschaft meine ganz persönlichen Ei-im-Glas-Kaffeehäuser vorstellen, die natürlich auch für andere Gäste wärmstens zu empfehlen sind.

Tomaselli

Nebeneingang Tomaselli

Tomaselli im Winter

Café Tomaselli

Ins Tomaselli, im Herzen der Salzburger Altstadt bin ich schon in meiner Tanzschul-Zeit gerne gegangen, das ist eine kleine Weile her. Es hat sich hier beinahe nichts verändert. Selbst die Kuchendamen tragen immer noch die gleiche Uniform. Dieses Lokal bevorzuge ich im Sommer. Sonntag Morgen bei Sonnenschein, da nehme ich gerne auf der Terrasse im ersten Stock Platz und beobachte das Treiben auf dem Alten Markt, das langsam in die Gänge kommt. Ei im Glas, Cappucciono und dazu die Wochenend-Ausgabe der Salzburger Nachrichten und der Tag beginnt perfekt. Hier wird die klassische Kaffeehaus-Kultur auf hohem Niveau betrieben. Beliebt sind Omlette und Würstel-Eierspeise, die ich früher manchmal gegessen habe. Erwähnenswert auch die große Auswahl an verschiedenen Kaffee-Spezialitäten und dazu wunderbare Mehlspeisen und Torten aus der eigenen Erzeugung. Und im Sommer gibt es hier auch exzellentes Speiseeis und einen der besten Eiskaffees. Aber eigentlich passt der ja besser zum Nachmittagsplausch. Wer gerne nach bekannten Gesichtern Ausschau hält, ist übrigens im Tomaselli bestens aufgehoben und das nicht nur während der Festspielzeit. In den Sommermonaten ist auch der hübsche Pavillon gegenüber geöffnet.

Tomaselli Pavillion im Winter

Ausblick auf den Alten Markt

Tomaselli Ei im Glas

Info für die werte Leserschaft
Café Tomaselli

Alter Markt 9

5020 Salzburg

+43 662 84 44 880

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo. bis Sa. 07:00 – 19:00 Uhr

So. ab 08:00 Uhr

Leave A Comment

%d Bloggern gefällt das: