claudiaontour

Frühstück / Salzburg

Ei im Glas; meine Salzburger Frühstückskaffeehäuser; Café Glüxfall

Wer in Salzburg gerne außergewöhnlich frühstücken oder brunchen möchte, der kommt um das Café Glüxfall nicht herum. Betrieben wird das nette Lokal, das abends zu einer hübschen Wein- und Cocktailbar mutiert, von Familie Fleischaker, die man noch sehr gut aus dem Pfefferschiff in Söllheim kennt.

Glüxfall 1

Glüxfall -001

Glüxfall Frühstück-001
Von Mittwoch bis Sonntag kann man am Franz-Josefs-Kai aus einem grandiosen Angebot auswählen. Zur Bestellung dient eine vorgedruckte Karte mit verschiedenen Wahlmöglichkeiten. Die Varianten beginnen bei Mini mit einem Gebäck, zwei Extras und Butter und reichen bis zum großzügigen Glüxfall-Brunch, der auch Prosecco beinhaltet. Die Karte wird beim ersten Besuch genau erklärt. Die Vielfalt ist so groß, dass sogar ich mehr als mein obligatorisches Ei im Glas bestellen kann, ohne dass ich Änderungswünsche preisgeben müsste. Kräuterhumus mit Lachs, Forelle mit Pastinakencreme oder Ziegenfrischkäse kommen meinem Geschmack sehr entgegen. Wer gerne süß frühstückt ist hier ebenfalls bestens aufgehoben. Von selbst gemachter Marmelade bis Brownies ist alles zu finden. Auch für Veganer ist das Angebot breit gefächert.
Das Interieur ist eher einer Bar angepasst, als einem Kaffeehaus und der Garten kann bei Schönwetter zu einem richtigen Lieblingsplatzerl werden. Ganz wichtig, unbedingt reservieren, auch unter der Woche.

Glüxfall Frühstückskarte

Glüxfall Deko

Glüxfall Garten

Info für die werte Leserschaft

Leave A Comment

%d Bloggern gefällt das: